Online-Werbetexte für Suchmaschinen optimieren + Conversions maximieren!

Was wäre, wenn Sie bestimmen könnten, wie Ihr Kunde die Welt wahrnimmt?

Ein Spoiler vorweg: Das ist tatsächlich möglich! Indem Sie Ihre Werbung für Suchmaschinen optimieren. Und zwar richtig: mit TextVerstand! machen Sie die sogenannte Filterblase zu Ihrem besten Freund. Sie glauben mir nicht?

Lesen Sie einen keyword-optimierten SEO-Werbetext, der an Ihnen selbst vorführt, wie man Menschen durch suchwortoptimierte Werbung überzeugt. Am Ende werden Sie wissen, warum und wie Sie Online-Werbetexte für Suchmaschinen optimieren sollten. Lassen Sie uns zunächst den Einstiegsgedanken weiterspinnen:

Die Macht der Filterblase

Wenn Sie eine derartige Macht über die Wahrnehmung Ihrer Kunden besäßen, dann hießen Sie wahrscheinlich Google, Amazon, Apple oder Facebook. Diese allseits bekannten Unternehmen verfügen technisch über solche Macht – die sie bedenkenlos ausüben, vollautomatisch. Anhand Suchverhalten und Nutzerprofil analysieren sie unsere Vorlieben und zeigen uns bevorzugt Ergebnisse an (Internetseiten, Videos, Produkte, Werbung und Meldungen von Freunden), die in das über uns gewonnene „Raster“ passen.

Die Gefahr dabei? Dass wir uns ahnungslos in einer „Filterblase“ einsperren lassen und von der Online-Welt nur noch das widergespiegelt bekommen, was wir (glauben) eh schon (zu) wissen. Dass unsere Profile Wem-auch-immer in die Hände fallen. Und dass wir anfälliger werden für Manipulation.

Abgesehen davon hat diese Entwicklung auch dramatische Folgen für die Suchmaschinenoptimierung und für die Frage, was unter „hochwertigem SEO-Werbetext“ zu verstehen ist.

Die Zeit ist reif für echte Suchmaschinen-Werbetexte

Wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen über das Internet verkaufen, interessiert Sie vor allem zweierlei:

  • 1.) Wie kann ich mich bestmöglich in den Suchergebnissen (SERPs) platzieren?
  • 2.) Wie kann ich mich davor schützen, dass mich andere aus dem Suchranking verdrängen?

Diese klassischen SEO-Fragen müssen heute neu gestellt werden. Denn Suchalgorithmen sammeln permanent Daten vom einzelnen Nutzer, gewinnen ein immer detaillierteres Bild – um ihn in der perfekten Filterblase „einzusperren“ … Das aber ist kritisch für Sie, wenn auf diese Weise potentielle Kunden von Ihnen „weggesperrt“ werden!

Daher gilt: Bestmögliche Positionierung in den SERPs wird es langfristig nur geben, wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung …

  • 1.) stets zum Bild passt, das Suchmaschinen von Ihrem Kunden haben – und
  • 2.) Ihre Konkurrenten nicht besser als Sie ins gleiche Raster passen.

Und hier kommt Ihr Premium SEO Content ins Spiel …

Nun haben Sie aber kaum Einfluss darauf, welches Bild sich die Suchmaschine macht. Sie können lediglich suchwortoptimierte Inhalte wie z.B. intelligenten SEO-Werbetext bereitstellen, der sich gezielt anbietet als ideale Antwort auf bestimmte Suchanfragen. Premium SEO Content, der Ihre Besucher darüber hinaus auch noch überzeugt, mit Ihrer Seite zu interagieren, auf Ihr Angebot einzugehen.

Nur so erzeugen Sie Conversions! Indem Sie Werbetexte für Suchmaschinen optimieren, optimieren Sie diese zugleich auch für Ihre Kunden – und umgekehrt!

Was ist der Unterschied zwischen SEO-Text und SEO-Werbetext?

{Abbildung: Warum SEO-Texte in Frieden ruhen sollten}

Suchmaschinenoptimierung war früher mit eigenartigen Allmachtfantasien behaftet: Man glaubte, für möglichst viele x-beliebige Keywords eine hohe SERP-Platzierung erzwingen zu können. Man wollte am liebsten die Gesamtheit aller Internet-Nutzer auf die eigene Seite locken – völlig gleichgültig, ob man auf diese Weise wirklich Kunden gewann oder lediglich enttäuschte Besucherströme, die sich ergebnislos durch die derart „optimierte“ Website klicken mussten.

Die Qualität von sogenannten SEO-Texten (die alles Mögliche waren – aber mit Sicherheit keine Werbetexte) war derart unterirdisch, dass man diese Texte weder lesen wollte, noch lesen konnte. Aus dieser Zeit stammt auch das hartnäckige Gerücht, das Website-Besucher keine Texte lesen würden. Klar – war doch der SEO-Text nichts als ein notdürftig aus Textbausteinen zusammengepuzzelter Fake. Wer Inhalt lediglich (für Suchmaschinen) simuliert, spricht natürlich keine Menschen an.

Warum billiger SEO-Text nutzlos und gefährlich ist

Solche „SEO-Dienstleistungen“ ließen sich offensichtlich gut verkaufen, da sich die Webseiteninhaber lieber von hohen Besucherzahlen blenden, als von suchmaschinenoptimierten Werbetexten überzeugen ließen. Außer Serverlast, enttäuschten Besuchern und unbefriedigten Umsatzerwartungen war damit aber auf Dauer nichts bewirkt.

Noch schlimmer: Mit schlecht gemachtem SEO-Text beeindruckt man Suchmaschinen heute immer noch – allerdings negativ! Mit der Gefahr, im Ranking abzustürzen! Man kann gar nicht genug warnen: Finger weg von (billigen) SEO-Texten!

Wie man mit keyword-optimierten Online-Werbetexten Kunden aus der Filterblase angelt

Dabei könnte alles so einfach sein! Machen Sie sich frei von dem Gedanken, alle Welt Ihr Angebot aufs Auge drücken zu müssen. Fischen Sie stattdessen tatsächlich Ihre Kunden aus den Tiefen des Internet. Lassen Sie sich im Netz finden von diejenigen Menschen, die etwas von Ihnen haben möchten!

Die Filterblase durchdringen Sie nur, wenn Sie der Suchmaschine beweisen, dass Sie Ihre Kunden wirklich kennen. Voraussetzung dafür: Ihr Angebot muss werbetextlich hervorragend ausgearbeitet sein. Und zwar so, dass es inhaltlich viele Anknüpfungspunkte gibt zu all denjenigen „Filterblasenbewohnern“, die von Ihrem Angebot überzeugt werden sollen.

SEO-Werbetexte müssen so spezifisch sein wie Ihre Kunden!

Je spezifischer und genauer Sie auf deren Wünsche eingehen, je besser Ihr suchmaschinenoptimierter Werbetext die Brücke schlägt zwischen Kundenwunsch und Ihrem Angebot, desto mehr Conversions und Verkaufsabschlüsse werden Sie erzielen. Was hier zählt ist Qualität statt Quantität: ein hochwertiger SEO-Werbetext wiegt zehn oder mehr simple SEO-Texte auf!

Werbung manövriert sich ins Abseits, wenn sie zu viele Menschen erreichen will und daher zu unspezifisch bleibt. Die Internet-Werbung aus dieser Sackgasse zu befreien, das ist der eigentliche Zweck der „Filterblasen-Technologie“ von Google, Facebook & Co. Wenn Sie das erst einmal verstanden haben, können Sie die Entwicklung erfolgreich nutzen!

Erreichen Sie Menschen – mit individuellem Premium SEO Content!

Profitieren Sie als Webseitenbetreiber von der Informationsblase, indem Sie Ihre Werbung für Suchmaschinen optimieren! Und zwar richtig:

  • Bereichern Sie das Netz mit hochwertigem Premium SEO Content!
  • Glänzen Sie mit Online-Werbung (eben nicht nur für Suchmaschinen!), die schlüssig argumentiert und Menschen begeistert!
  • Beherrschen Sie die hohe Kunst, Ihre Seitenbesucher und den Suchalgorithmus gleichermaßen zu überzeugen!
  • Setzen Sie auf überlegene suchmaschinenoptimierte Werbetexte, die den Erfolg auf Ihre Seite ziehen!

Kontaktieren Sie mich – und lassen Sie Ihre Konkurrenz und deren altbackene SEO-Texte so richtig alt (-Strg-Entf) aussehen. Ich freue mich darauf, Ihrer Online-Werbung den Erfolgs-Kick zu geben – und Sie von der Macht ausgezeichneter SEO-Werbetexte zu begeistern!